Zum Inhalt

Zur Navigation

Brandschutz und Brandschutztechnik aus Kärnten

Ziel des Brandschutzes ist es, Personen, Tiere und Sachen in Bauwerken sowie die Umwelt vor Brandeinwirkung bzw. -ausbreitung vorbeugend zu schützen und wirksame Löscharbeiten zu ermöglichen.

Durch die steigende Zahl der Bereiche, in denen der vorbeugende Brandschutz eingreift, wird dieser wie folgt unterteilt:

  1. Baulicher Brandschutz
  2. Anlagetechnischer Brandschutz
  3. Organisatorischer Brandschutz

Baulicher Brandschutz

Betrifft alle baulichen Maßnahmen (z.B. in Gebäuden), die getroffen werden, um einen Brand über einen bestimmten Zeitraum innerhalb eines Gebäudeteiles zu begrenzen, und das Übergreifen des Brandes auf benachbarte Bauwerksteile während dieser Zeit zu verhindern.

Als Spezialist für den baulichen Brandschutz stehen wir Ihnen für Fragen zum Thema Brandabschottungen, Brandschutztüren und Fugenbrandschutz, sowie Brandschutzbeschichtungen für Stahl oder Holz gerne zur Verfügung.

Durch langjährige Erfahrung können wir auch auf Speziallösungen wie Brandschutzbandagen und Vorsatzabschottung / Brandschutzverkleidung zurückgreifen.

Brandschutzverkleidung

Anlagentechnischer Brandschutz

Betrifft alle technischen Anlagen und Einrichtungen (z.B. Brandmeldeanlagen, Feuerlöschanlagen, …), die zur Verbesserung des Brandschutzes beitragen.

Als Spezialist für den anlagentechnischen Brandschutz stehen wir Ihnen für Fragen zum Thema Handfeuerlöscher und Hochleistungslöschgeräten sowie deren Wartung gerne zur Verfügung. Weiters bieten wir sämtliche Wartungsarbeiten betreffend Wandhydranten (WHD), Rauch- und Wärmeabzugsanlagen (RWA) und Brandschutztüren an.  

Organisatorischer Brandschutz

Damit werden alle Maßnahmen beschrieben zur Aufrechterhaltung des baulichen und anlagentechnischen Brandschutzes sowie Abläufe im Falle eines Brandes.

So wird zum Beispiel in größeren Unternehmen ein Brandschutzbeauftragter und Brandschutzwart bestellt, um brandschutztechnische Kontrollen mit dem dafür nötigen Wissen durchführen zu können.

Weiters werden Brandschutz- und Evakuierungskonzepte, sowie Brandschutz- und Fluchtwegspläne erstellt, wodurch ein gesichertes Flüchten aus gefährdeten Bereichen sichergestellt werden kann.

Übung macht den Meister!

Damit die Anwendung eines Feuerlöschers im Ernstfall kein Problem wird, bieten wir Unterweisungen in Theorie und Praxis.

Haben Sie Fragen?

Unser Brandschutz GROSS Team steht Ihnen für Ihre Anliegen gerne zur Verfügung!

Ihre Anfrage an uns: