Zum Inhalt

Zur Navigation

PROJECT2017

Ziel von PROJECT2017 ist die Zusammenführung von vorbeugenden und abwehrenden Brandschutz. Derzeit werden kostspielige Maßnahmen im anlagentechnischen Brandschutz gesetzt welche für die Feuerwehren aus Informationsmangel oder taktischen Gründen nicht anwendbar sind.

Zusätzlich befasst sich das PROJECT2017 mit der Steigerung der Effektivität von Löschsystemen (z.B. Löschwasserverbrauch) um den zukünftigen Anforderungen des Umweltschutzes und der Finanzpolitik gerecht zu werden. In Verbindung damit steht die Erhöhung der Geschwindigkeit und Wendigkeit im Schnellangriff, sowie deren Einfachheit um Fehlerquellen zu minimieren.

Durch die stetig steigende Variabilität der Einsätze und Aufgaben an die freiwilligen Einsatzkräfte, wird es in Zukunft wichtig sein, durch Flexibilität in der Mannschaftsausstattung und Gerätschaft diese Anforderungen abzubilden. In Zusammenarbeit mit freiwilligen Feuerwehren und dem Landesfeuerwehrverband wird gerade an dieser Aufgabe gearbeitet und in das PROJECT2017 eingebunden.

Brandschutz Gross GmbH
Brandschutz Gross GmbH
Ihre Anfrage an uns: